Auf dieser Seite werden weitere Geräte vorgestellt.

Es folgen noch:  Yamaha KX500, Onkyo TA 2360, Kenwood  KR-A4020


Verstärker Revox A78


Ein Blick auf das Innenleben:


Der Revox-Verstärker bildet die Zentrale meiner Anlage im Arbeitszimmer. An ihm sind fast alle Geräte, die ich ständig betreibe, angeschlossen. Entweder direkt oder über das Liese-Umschaltpult. Direkt angeschlossen sind der Plattenspieler Dual 1228, der Tuner Revox A76, der Medion CD-Player und das Tonbandgerät Akai GX 210D. Über die Funktion Tape Monitor und das Liese-Umschaltpult das Tonbangerät Revox A77, das Kassettendeck Yamaha KX500 und mein Rechner über die Soundkarte.


Einige technische Daten:

  • wurde zwischen den Jahren 1971 und 1977 gebaut
  • Leistung 2x 40W an 8 Ohm
  • bis zu sechs verschiedene Quellen können angeschlossen werden
  • für fünf Eingänge existieren Pegelvorregler
  • es sind 32 Transistoren, 14 Dioden und drei Gleichrichter verbaut
  • zwei Lautsprecherpaare können angeschlossen werden
  • Abmessungen:  415/160/245mm (B/H/T)
  • Gewicht: ca. 8,2kg
Der Verstärker ist jeden Tag mehrere Stunden im Einsatz und läuft und läuft und läuft... .  Also, ich bin sehr zufrieden damit.

Einige Besonderheiten gilt es noch zu erwähnen.
Der A78 verfügt über zwei Kopfhöreranschlüsse, mehrere Filter und eine gute Klangregelung. Auch praktisch ist die Tape-Out Buchse auf der Frontseite.



Tuner Revox A76





DerTuner wurde seiner Zeit oft in der Fachpresse gelobt, nicht für umsonst finde ich. Die Empfangseigenschaften sind selbst mit einer Behelfsantenne wirklich gut.
Leider sind die beiden Anzeigeinstrumente defekt. Die haben wahrscheinlich nicht den Transport überstanden und die Magnete haben sich gelöst und blockieren nun die Zeiger. Eine Bastelaufgabe für den kommenden Winter... .

Einige Technische Daten:
  • Empfangsbereich:                87,5....108 MHz
  • Nebenwellenunterdrückung: 90 dB
  • NF-Ausgangsspannung:       1 V
  • Verzerrungen:                     0,2%
  • Gewicht:                             7,8 kg
  • Abmessungen:                    415x160x245 mm (B/H/T) wie A78  



Doppelkassettendeck Grundig FineArts CCF2


Sieht irgendwie stilisch aus, passt aber so richtig nicht zu meinen Anlagen.