Hier wird Nützliches rund ums Tonbandhobby vorgestellt.


Liese Tonband-Schaltpult NS-5


Ein Umschaltpult ist unverzichtbar wenn mehr Tonbandgräte an den Verstärker angeschlossen werden sollen als Eingänge vorhanden sind. So erspart man sich das Umstöpseln. Neben zwei Tonbandgeräten kann eine weitere Quelle (nur wiedergabemäßig) an den Verstärker angeschlossen werden.

Außerdem hat man die Möglichkeit des direktem Überspielens zwischen Tape 1 und 2.



Mischpult Monacor MPX-4000


Das Mischpult verfügt über zwei Mikro-, zwei umschaltbare Phonoeingänge und einen Tapeeingang. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über eine 9V Batterie oder ein externes Netzteil.




Phonovorverstärker BT 26


Ein einfacher Phono/Kopfhörervorverstärker, der aber seinen Zweck gut erfüllt. Er dient zum Anschluß eines Plattenspielers an einen Verstärker ohne Phonoeingang.



Mikrofon Yamaha YM 205



Das Mikro ist neuerem Datums, 2008 gekauft. Zur Qualität gegenüber älteren Modellen kann ich keine Aussage treffen weil es mein einzigstes Mikro ist- das Yamaha funktioniert aber einwandfrei...



Entmagnetisierer Sony HE-3

Dieses Teil konnte ich mal sehr preiswert erwerben und wird zum Entmagnetisieren der Tonköpfe und der metallischen Teile des Bandpfades genutzt.



Cutterset von AGFA



Das ganze Set ist in einen normalem Bandschuber untergebracht und enthält neben einer nichtmagnetischen Schere alles was zur Bandreparatur benötigt wird, inclusive Anleitung.


Reinigungsstäbchen



Ist selbst gebastelt aus einem Eisstäbchen und etwas Klavierfilz. Dient zum Reinigen der Tonköpfe.


NAB-Adapter:


Ältere Mikrofone :






Gab es als "Beifang" zu Tonbandgeräten und beide funktionieren tadellos.


Mischpult Vivanco 9700